Historische Grabmale

Historische Grabmäler auf dem Wolfgottesacker.

Zu Beginn der 1990er Jahre wurde ein umfangreiches Inventar der Gebäude und Grabmale des Wolfgottesackers erstellt, aufgrund dessen der Friedhof 1995 unter Denkmalschutz gestellt wurde. Das Inventar umfasst 1130 Grabmale, davon wurden 800 als schützens- und erhaltenswert eingestuft. Massgeblich für die Einstufung waren folgende Kriterien: die historische Bedeutung der bestatteten Person, die künstlerische Beschaffenheit der Grabstätte sowie die Bildhauerin oder der Bildhauer des Grabmals. Die für diese Grabmale erforderlichen konservatorischen und restauratorischen Arbeiten werden vom Bestattungswesen und der Basler Denkmalpflege begleitet und finanziell unterstützt.

Für einige dieser historischen Grabstätten kann das Nutzungsrecht erworben werden. Für diese Grabstätten gelten in der Folge spezielle Richtlinien. Für nähere Informationen wenden Sie sich bitte an das Bestattungswesen.