Baum- und Grünflächenschutz bei Veranstaltungen

Frischer Kompost wird für die Lagerung vorbereitet.

Freiluft-Veranstaltungen im Grünen sind wegen der wunderschönen Kulisse beliebt und locken das Publikum zahlreich an. Es ist jedoch leicht verständlich, dass Veranstaltungen auch zu einer Belastung von Grünanlagen führen können. Auf- und Abbaufahrzeuge werden in Parkanlagen gefahren und müssen zwischen Bäumen hindurch manövriert werden. Aufbauten werden aufgestellt, Leuchtmaterial und Scheinwerfer an Ästen befestigt, dicke Kabelbündel in Astgabeln verlegt. Besucher strömen über Rasen und offene Böden. Dies kann zu Schäden an Pflanzen und im Erdreich führen.

Um Grünanlagen dauerhaft unbeeinträchtigt zu erhalten, bedarf es bei Veranstaltungen spezieller Vorkehrungen zum Baum-, Grünfächen- und Bodenschutz. Es liegt in Ihrem Interesse als Veranstaltende, Grünanlagen schonend zu nutzen, damit sie Ihnen auch in der Zukunft für Ihre Veranstaltungen zur Verfügung gestellt werden können

Wie Sie dafür sorgen können, dass sowohl Ihr Anlass als auch die Schutzmassnahmen gelingen, erläutern wir Ihnen in den folgenden Kapiteln. Gerne bieten wir Ihnen Beratung an. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Wir sind für Ihre Grünflächenschutzanliegen da.