Baumsubstrate/Kompost

Frischer Kompost wird für die Lagerung vorbereitet.

Die Stadtgärtnerei setzt zwei unterschiedliche Baumgrubensubstrate ein. Diese entsprechen den Bedingungen der künftigen Standorte.

Das Substrat auf der Basis von Birskies weist einen Ph Wert von ca. 8 bis 8,5 auf und eignet sich für die meisten Standorte an denen keine Überbauungen vorgesehen werden.

Das Substrat auf der Basis von Granitschotter, hat einen Ph Wert von 7 bis 8 und ist bedingt überbaubar.

 

Für die Dimensionen gilt der Standard 203.01:

Baumgrube und Baumpflanzung


Die benötigten Mengen Baumsubstrate sind frühzeitig, d. h. mindestens 4 Wochen im Voraus zu bestellen und können dann jeweils kurzfristig abgerufen werden (über die Bauleitung Stadtgärtnerei). Das Substrat wird geladen ab Kompostierungsanlage angeboten.