Massnahmen Friedhöfe Basel

Eingangsbereich Friedhof am Hörnli

Hier finden Sie die Massnahmen bezüglich des Coronavirus (COVID-19) auf den Basler Friedhöfen sowie in Bezug auf Bestattungen.

Auf den Basler Friedhöfen ist weiterhin sichergestellt, dass

  • Todesfallanmeldungen möglich sind
  • die Verstorbenen überführt werden können, ggf. sind die Anordnungen vor Ort zu beachten.
  • das Krematorium stets in Betrieb ist
  • Erdbestattungen sowie Urnenbeisetzungen durchgeführt werden
  • Urnenabholung bis auf weiteres möglich ist. Bitte beachten Sie die unten aufgeführten Einschränkungen.

Schutzmassnahmen bei Trauerfeiern und Bestattungen auf dem Friedhof am Hörnli und dem Wolfgottesacker

Es besteht in allen Räumlichkeiten sowie bei Beisetzungen und Bestattungen grundsätzlich eine Maskenpflicht. Die Schutzmassnahmen und Verordnungen des Bundes sind strikte einzuhalten.

Trauerfeiern in den Friedhofskapellen und Bestattungen am Grab sind unter Einhaltung folgender Schutzmassnahmen möglich. Diese helfen, alle Beteiligten vor Ansteckungen mit dem Corona-Virus zu schützen.

  • Bitte desinfizieren Sie die Hände vor der Trauerfeier.
  • Verzichten Sie auf Umarmungen und Händeschütteln. Vermeiden Sie beim Kondolieren Körperkontakt.
  • Achten Sie darauf, den Abstand von 1,5 Metern Distanz einzuhalten.
  • Teilnehmen dürfen nur der Familien- und der enge Freundeskreis.
  • Gemeinsames Singen mit Maske erlaubt.
  • Tragen Sie in der Kapelle und am Grab eine Maske. Auf dem Friedhofsareal, wo nicht genügend Abstand zu anderen Personen eingehalten werden kann, tragen Sie bitte ebenfalls eine Maske.
  • Halten Sie sich an die Hinweise von Bestattungsbegleitungen und Friedhofspersonal.
  • Nehmen Sie die Kontaktdaten der Anwesenden für ein allfälliges Contact Tracing auf.

nach oben

Todesfallanmeldung

Beratungen vor Ort werden mit max. 2 Angehörigen durchgeführt und auch nur, wenn diese nicht krank sind resp. keine Symptome aufweisen.

Falls notwendig können die Todesfallanmeldungen oder Beratungen per Telefon erfolgen (+41 61 605 21 80) und die notwendigen Unterlagen (z.B. ärztliche Todesbescheinigung) per Mail zugestellt werden (friedhoefe.basel@bs.ch).

nach oben

Aufbahrungen und Bestattungen

Aufbahrungen

  • Aufbahrungen sind offen oder hinter Glas möglich. Bei an Covid19-Verstorbenen sind nur Aufbahrungen hinter Glas möglich.


Abdankungsfeiern

  • Abdankungsfeiern im Familien- und engen Freundeskreis sind in den Kapellen auf dem Friedhof am Hörnli möglich.
  • Es gelten die Abstandsregeln des Bundes.
  • Personen, welche sich krank fühlen (mit Symptomen), sind nicht zugelassen.


Beisetzungen

  • Wir empfehlen aktuell wenn immer möglich eine Kremation.
  • Wir behalten uns vor, die Termine und Beisetzungszeiten für die Urnenbeisetzungen und Erdbestattungen nach unseren Möglichkeiten festzusetzen. Die Teilnehmenden müssen weiterhin mind. 1.5 Meter Abstand zueinander halten.
  • Personen, welche sich krank fühlen (mit Symptomen), sind nicht zugelassen.
  • Bei Kremationen besteht die Möglichkeit, die Urne bis 2 Monate nach der Kremation bei uns kostenlos aufbewahren zu lassen. 

nach oben

Sargeinfahrten

Angehörige bei Sargeinfahrten

  • Es besteht die Möglchkeit, mit maximal 5 Personen der Sargeinfahrt hiner dem Abschrankungsseil beizuwohnen. Dabei gilt die Maskenpflicht.  

nach oben

Urnenabholung

Die Urnenabholung für Private ist bis auf weiteres möglich, es kann jedoch nur eine Person am Schalter vorsprechen.

Die Urnenabholung für Gemeinden und Bestattungsbetriebe bleibt wie gewohnt bestehen. Die Gemeinden und Bestattungsbetriebe sind angehalten, die Urnen wenn immer möglich nach 24 h abzuholen (Platzkapazität).

nach oben

Busbetrieb Hörnli neu auf Verlangen

Der Hörnli-Bus ist wieder im Einsatz - neu ist er auf Verlangen täglich im Friedhof unterwegs. Sie können den Bus bequem per Telefon über die Nummer  +41 79 489 54 23 bestellen oder per Ruftaste, welche sich bei der Info Konsole auf der linken Seite beim Haupteingang befindet.

Falls es Ihnen nicht möglich ist, den Busdienst anzurufen, wenden Sie sich bitte werktags an den Empfang im Verwaltungsgebäude (beim Eingang Friedhof am Hörnli).

Im Hörnli-Bus gilt die Maskenpflicht! Bitte bringen Sie Ihre eigene Hygienemaske mit.

nach oben