Präsidententreffen

Hier finden Sie Protokolle und weitere Unterlagen der Präsidententreffen. Unter jedem Präsidententreffen finden Sie Downloads und Links, welche zu diesem Thema gehören. Am Ende der Website sind allgemein interessante Downloads und Links aufgeführt.

3. Präsidententreffen: Rechtliche Fragen

Foto 3. Präsidententreffen
Das 3. Präsidententreffen war gut besucht

Am 9. Mai 2019 fand das dritte Präsidententreffen statt. Inhaltlich ging es um rechtliche Grundlagen und Fragen rund um die Gartenpacht, Beanstandungen, Mahnungen und Kündigungen. Die Powerpoint-Präsentation kann weiter unten heruntergeladen werden, darauf finden Sie die wichtigen Punkte sowie einige Fallbeispiele schriftlich zusammengefasst.

Um in schwierigen Fällen die Beanstandung mit nachfolgender Mahnung und Kündigung zu erleichern, hat die Stadtgärtnerei eine Vorlage für Beanstandungen entwickelt. Werden die Informationen wie auf dieser Vorlage vorgesehen erfasst, so ist die weitere Bearbeitung bei komplizierten Fällen einfacher und eine Mahnung oder Kündigung rechtlich besser durchsetzbar. Die Vorlage kann weiter unten heruntergeladen und mit den Angaben der Vereine vervollständigt werden.

Nach der schweren rechtlichen Kost gab es einen kleinen Apéro und die Möglichkeit, sich auszutauschen.

Die Powerpoint-Präsentation wird noch ergänzt und innerhalb der nächsten 2 Wochen hochgeladen.

nach oben

2. Präsidententreffen / Netzwerkanlass Biodiversität

Das zweite Präsidententreffen am 21. Februar 2019 war gleichzeitig ein Netzwerkanlass. Neben den Präsidenten waren diesmal auch Vereinsvorstände, interessierte Pächter sowie Vertreter öffentlicher Amtsstellen und privater Vereine eingeladen. Einen Abend lang ging es um die Bedeutung von Freizeitgärten für die urbane Biodiversität, Biodiversität in Freizeitgärten und Fördermöglichkeiten von Biodiversität durch private Personen.

Das Forschungsprojektes Bettergardens, durchgeführt vom Forschungsinstitut für biologischen Landbau (FiBL) brachte spannende Ergebnisse: Simon Tresch, Doktorand am FiBL, sprach über den Zusammenhang von Bodenqualität und Biodiversität. Er gab einige tolle Tipps, wie die Bodenqualität durch die Bewirtschaftung des Bodens verbessert werden kann. Dr. Robert Home, Projektleiter am FiBL, sprach über die Faktoren, welche Gärtner in ihrer Bewirtschaftungsweise beeinflussen. Wir haben die Erlaubnis bekommen, die Präsentation zur Verfügung zu stellen. Sie kann als Download heruntergeladen werden. Das Urheberrecht ist zu beachten: Die Präsentation darf für private Zwecke benutzt werden, aber NICHT weiter verbreitet werden. Dies gilt sowohl für die Präsentation als Ganzes als auch für einzelne Teile daraus (insbesondere die Bilder / Abbildungen).

Im Anschluss wurde uns die neu erstellte Broschüre zur Förderung des Gartenrotschwanz vorgestellt. Ebenfalls neu gibt es auch eine Beschilderung an einer Gartenrotschwanzparzelle in Areal Bettingerweg. Wer die Broschüre am Anlass noch nicht mitgenommen hat, kann sich gerne bei Evelyne Nikles (evelyne.nikles@bs.ch) melden. Für weitere Interessierte steht die Broschüre zum Download bereit:

Webseite Stadtgärtnerei Gartenrotschwanz

nach oben

1. Präsidententreffen: Weihnachtsapéro

Am 17. Dezember 2018 fand das Weihnachtstreffen mit Apéro riche statt. Vor dem Apéro wurde der von Léa Sommer neu erarbeitete Neupächterkurs vorgestellt, welcher ab 2019 abgehalten wird.

nach oben

Allgemeine Dokumente

Zusammenstellung neuerer Dokumente und Merkblätter der Abteilung Freizeitgärten und Gartenberatung:
 

nach oben