Verstorbenensuche

Friedhof am Hörnli aus der Vogelperspektive

Die Basler Friedhöfe sind weitläufig. Dank der Funktion "Verstorbenensuche" finden Friedhofbesuchende rasch den Standort respektive die Sektion eines Grabmals.

Funktion "Verstorbenensuche"

Sie suchen ein Grabmal auf einem Basler Friedhof? Via die «Verstorbenensuche» erfahren Sie, wo sich das Grabmal befindet. Die Erfassung ist noch nicht ganz abgeschlossen, aber bis zum entsprechenden Friedhof resp. der Abteilung erfolgt immer eine Standortangabe mit Navigation.

Vorgehensweise

  • Via den Link "Verstorbenensuche" gelangen Sie zur Suchfunktion.
  • Um das Grabmal zu finden, geben Sie bitte den Nachnamen der verstorbenen Person ins Feld "Name" ein. Die Eingabe von mindestens 3 aufeinanderfolgenden Buchstaben ist zwingend. Bitte schliessen Sie die Eingabe mit * als Platzhalter ab.
  • Sie erhalten eine Liste aller Personen, die mit den eingegebenen Kriterien übereinstimmen. Die Liste umfasst maximal 50 Einträge. In diesem Fall bitte weitere Kriterien (beispielsweise Vorname, Geburtsjahr, Todesjahr, Friedhof etc.) eingeben und die Suche nochmals starten.
  • Bitte wählen Sie die gesuchte Person mittels Klick auf die Lupe unter "Detail" (Spalte ganz rechts) an.
  • So öffnet sich die Detailseite mit sämtlichen Angaben zum Standort des Grabmals sowie einem Lageplan. 
  • Klicken Sie auf das Feld "Route zum Friedhof", Sie werden von Ihrem aktuellen Standort zum gesuchten Grabmal navigiert. 


Verfügbar auf folgenden Friedhöfen: 

  • Friedhof am Hörnli
  • Wolfgottesacker
  • Friedhof Bettingen
  • Israelitischer Friedhof