Häckseldienst

Häckseldienst

Gehäckselter Baum- und Strauchschnitt erleichtert Ihnen das sach- und fachgerechte Kompostieren. Das Häckselgut gibt dem Kompost, die nötige lockere und luftige Struktur.

Benutzen Sie deshalb für Ihren Gartenabraum regelmässig den Gratis-Häckseldienst. Nachfolgend haben wir für Sie die wichtigsten Informationen zusammengefasst.

  1. Was
    Gröbere, mit der Baumschere nicht verkleinerbare Materialien wie Stämmchen, Äste, Zweige, Stauden bis 5 cm Durchmesser
  2. Was nicht
    Äste und Stämme mit einem Durchmesser über 5 cm sind der Grünabfuhr zu übergeben.
  3. Kosten
    Gratis bis 1 m³ pro Haushalt bzw. pro Hauseingang bei Mehrfamilienhäusern. Sollten Sie grössere Mengen zu häckseln haben, informiert Sie die Kompostberatung Basel (Tel. +41 61 605 21 13) über Ihre Möglichkeiten oder beauftragen Sie direkt eine Gartenbaufirma damit.
  4. Wo und Wann
    Gratis-Häckseldienst bis 1 m³ pro Haushalt bzw. pro Hauseingang bei Mehrfamilienhäusern. Abholung auf Anmeldung, die Abfuhrdaten entnehmen Sie bitte dem Abfallkalender (nach Zonen).
    Bitte das Häckselgut jeweils frühestens am Vorabend nach 19 Uhr oder am Häckseltag bis spätestens 7 Uhr bei jedem Wetter gut sichtbar auf dem Trottoire bereitstellen.
    Wird viel Material zum Häckseln bereitgestellt, können die mit dem Häckseldienst beauftragten Firmen bis 18 Uhr unterwegs sein.
  5. Wie
    Gartenabraum mit Hanf- oder Kokosschnur binden, maximal 1,5 Meter lang. Stellen Sie unbedingt geeignete leere Behälter zur Rücknahme des Häckselgutes bereit. Bitte beachten Sie: Es besteht eine Rücknahmepflicht.

Wichtige Informationen

nach oben