Cécile Ines Loos-Anlage

Blick vom St. Alban-Rheinweg in die Cécile Ines Loos-Anlage

Die Cecile Ines Loos-Anlage liegt geschützt in einer u-förmigen Überbauung und öffnet sich zum Rhein hin.

Die Cecile Ines Loos-Anlage ist kein konventioneller Stadtpark, sondern eine sehr naturnahe respektive natürliche Oase: Auf der einen Seite lädt die grosse Rasenfläche zum Ballspielen ein, auf der anderen Seite gibt es ein kleines Wäldchen zum Spazieren auf einem Mergelweg, begleitet von einem Wasserlauf, den die Kinder mit einer Schwengelpumpe füllen können.

Ausstattung/Parkinfrastruktur

  • Grosse Spielwiese zum Ballspielen
  • Wasserpumpe mit Bachlauf
  • Grillstelle
  • Kompostplatz am St. Alban-Rheinweg
  • Sitzstufen

Gastronomie

  • Im direkt angrenzenden Alterszentrum Alban-Breite (azab) gibt es die öffentlich zugängliche Cafeteria «ryyoase».
  • Der Treffpunkt Breite bietet als offener Quartiertreffpunkt verschiedene Angebote für das Quartier, unter anderem ein Projekt zu urban gardening.

Spiel-/Sportangebot

  • Grosse Rasenfläche/Spielwiese
  • Wasserlauf mit Pumpe
  • Wäldchen zum Spielen und Verstecken
  • Grillstelle

Wichtige Stationen, Geschichte und Meilensteine

  • 1993 anstelle des Brückenkopfes der St. Alban-Brücke eröffnet. Sehr naturnah nach den Plänen des Architekten Curt Peter Blumer und mit grossem Engagement der Quartierbewohnerinnen und -bewohnern gestaltete Anlage. Mit Steinen der abgebrochenen Arbeiterhäuser baute die  Quartierbevölkerung eine geschwungene Natursteintreppe, ein Rinnsal und eine Feuerstelle. Noch heute wird ein Teil der Anlage von der Grünraum- Gruppe Breite gepflegt und unterhalten.
  • Den Namen verdankt diese Grünanlage der Basler Schriftstellerin Cécile Ines Loos (1883 – 1959).

Weiterführende Informationen

«Der kleine Park zwischen Hamburg und Rom» Blicke auf die Cécile Ines Loos-Anlage in Basel

 

«Der kleine Park zwischen Hamburg und Rom»
Blicke auf die Cécile Ines Loos-Anlage in Basel

2014 edition stattfinder,
ISBN 978-3-9524362-0-2

nach oben

Bildergalerie

Blick auf die Natursteintreppe  und den Quartiertreffpunkt Breite Zoom

Blick auf die Natursteintreppe und den Quartiertreffpunkt Breite

Die Wasserstelle mit der Schwengelpumpe speist einen Wasserlauf. Zoom

Die Wasserstelle mit der Schwengelpumpe speist einen Wasserlauf.

Die Grillstelle am oberen Rand der Wiese ist für alle benutzbar. Zoom

Die Grillstelle am oberen Rand der Wiese ist für alle benutzbar.

nach oben